Scroll Top

Haupt- und Personalamt

102 – Archiv

Wer sind wir?

Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis unserer Stadt und dieses gilt es zu hüten. Jedes Dokument mit historischer Bedeutung für die Stadt Pulheim wird hier gesammelt und verwahrt. Dazu gehört auch, den gesamten Bestand an Schriften zu verwalten und ihn auf seine Archivwürdigkeit zu prüfen. Wir tun der Öffentlichkeit damit einen ehrenvollen Dienst und sind deshalb regelmäßig im regen Kontakt mit Forscher/-innen, interessierten Bürger/-innen, aber auch mit anderen Archiven und Instituten.

Mit jedem neuen Tag wächst die Vergangenheit. Deshalb sind wir nicht zuletzt auch stets auf der Suche nach neuen Schriften, Urkunden und Bildern. Diese können an uns gespendet werden, sie können aber auch von uns recherchiert oder angefragt werden.

Die Stadt Pulheim kann auf ein beträchtliches historisches Erbe zurückschauen, das hier zentral für die Öffentlichkeit gesammelt wird. Vor allem in Sachen Verwaltungshandeln und -geschichte schaffen wir Transparenz und wollen allen Einwohnern Pulheims die Einsicht in vergangene Verwaltungsschriften ermöglichen. In diesem Sinne gehört es auch dazu, alle Dokumente vor dem Zahn der Zeit zu bewahren und sie sicher zu erhalten.

Bei mehr als 2.000 Büchern, Aufsätzen und Abbildungen, sowie weiteren Fotos, Zeitungsausschnitten und Akten darf man den Überblick nicht verlieren. In einem gutsortierten Archiv wie unserem wird man meistens fündig. Diese Ordnung soll auch bei Bestandserweiterungen erhalten bleiben. Deshalb freuen wir uns, dass wir über die Jahre eine solch gute Zusammenarbeit entwickelt haben, um genau das zu gewährleisten. Das Kollegium ergänzt sich gegenseitig perfekt bei jeglichen Aufgaben von Recherche bis hin zur Kommunikation.

Berufe, Anforderungen & Talente

Diplom-Archivarinnen und Diplom-Archivare (m/w/d)
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienst (m/w/d)
Historikerinnen und Historiker (m/w/d)
Verwaltungsangestellte (m/w/d)

Archivarbeit heißt Detektivarbeit. Dazu gehört immer eine feste Struktur, eine Liebe zur Ordnung und akribisches Arbeiten. Zwischen dem Ein- und Ausräumen in die Regale und der Ausgabe an interessierte Menschen sollte auch ein ausgeprägtes Interesse an Geschichte und der Stadt vorhanden sein. Nicht jede Rechercheanfrage kann immer sofort beantwortet werden. Da hilft es oft, wenn man einen Blick über den Tellerrand hinaus wagt.

So erreichen Sie uns

Jennifer Dachs 02238-808-195 (Abteilungsleitung)
jennifer.dachs@pulheim.de